Home||Partner||Chronik||Vereinszeitung||Sportanlagen||Schiedsrichter||Impressum||Sitemap||Suche||Archiv||

Mannschafts News - Detailansicht

< U13 - TSV Falkenheim 7:0 (1:0)
16.06.2014 | 08:33 | Alter: 5 Jahre
Von: Volker Köhn

U17 I mit neuem Trainterteam

Die B-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg bekommen zum 1. Juli 2014 ein Trainer-Duo: Osman Cankaya (Foto rechts) und Matthias Meyer (Foto links) werden das Bundesliga-Team künftig betreuen.
Osman Cankaya war in der Rückrunde der Saison 2013/2014 bereits als Co-Trainer der Mannschaft tätig. Der 25-Jährige wurde in Aschaffenburg als Sohn eines türkischen Vaters und einer bosnischen Mutter geboren, besitzt die deutsche und bosnische Staatsangehörigkeit.
Er begann seine Laufbahn als Fußballer beim SV Viktoria 01 Aschaffenburg und spielte später in der Jugend der SpVgg Greuther Fürth, der SG Quelle im TV Fürth 1860 und des SK Lauf 1904. Anschließend kickte er mit einer Sondergenehmigung für die Landesliga-Männer des 1. FC Schnaittach 1920, bevor er nach einer schweren Fußverletzung mit nicht einmal 18 Jahren seine aktive Karriere bereits wieder beenden musste. Als Trainer betreute er zunächst die E- und C-Junioren des SK Lauf 1904. Er hospitierte später in den Jugendabteilungen des FSV Frankfurt 1899 (vier Wochen, dort war er auch als Scout und Videoanalyst tätig), des TSV München 1860 (acht Wochen) und der SpVgg Unterhaching (acht Monate). Den Lehrgang zur Trainer-C-Lizenz absolvierte der Nürnberger in der Sportschule Oberhaching als Bester seines Jahrgangs.

Matthias Meyer wurde in Sulzbach-Rosenberg geboren und spielte in der Jugend des TuS Rosenberg 1911 und des 1. FC Amberg, später beim 1. FC Rieden, beim FC Linde Schwandorf, beim Regionalligisten 1. SC Feucht, beim TV 1932 Leinburg, beim TSV Kornburg 1932 und beim SV 1873 Nürnberg-Süd.
Als Trainer war der 39-Jährige zunächst beim 1. SC Feucht, dort u. a. als A-Jugend-Trainer von 2002 bis 2004 und Spielertrainer der 2. Mannschaft in der Saison 2004/2005, später beim TV 1932 Leinburg als Spielertrainer von 2005 bis 2008 und beim TSV Kornburg 1932 als Spielertrainer in der Saison 2008/2009 tätig. Er ist Auswahltrainer am DFB-Stützpunkt Nürnberg.
Nach den Ausbildungen zur Trainer-C- und Trainer-B-Lizenz meisterte der Nürnberger 2011 auch die Ausbildung zur Trainer-A-Lizenz in der Sportschule Hennef erfolgreich. Er ist Mitglied im Bund Deutscher Fußball-Lehrer. Außerdem absolvierte er die Ausbildungen zur Fitnesstrainer-B-Lizenz und zur Vereinsmanager-C-Lizenz.

Der 1. FC Nürnberg Frauen- und Mädchenfußball wünscht beiden Trainern einen guten Einstand und viel Erfolg!

Kommentar zu diesem News Beitrag abgeben